Offenes Mikro

Neues Format – kleines Experiment: „Offenes Mikro“.

MÜF-Mitglieder können in Kurzauftritten sich selbst und ihre Übersetzungen auf der Bühne ausprobieren und Ausschnitte aus ihren liebsten/ besten/ schönsten/ spannendsten/ schwierigsten/ genialsten/ witzigsten/ gelungensten ... Übersetzungen vorstellen. Alle Sprachen - alle Genres.

Einzige Einschränkung: maximal 10 Minuten Lesezeit.

Für alle, die Lust dazu haben, insbesondere aber für KollegInnen, die noch wenig Bühnen-/Mikro- /Rampenlichterfahrung haben und einmal ebensolche sammeln wollen.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte baldmöglichst, spätestens aber bis 8. März, bei unserem master of ceremony Felix Mayer an (mail@felixmayer.de), mit dem Text, der gelesen werden soll, und einer kurzen Beschreibung des Buches, aus dem der Ausschnitt stammt.

 

 

Termin: Donnerstag, 10.03.2016

20 Uhr

Ort: Bibliothek des Literaturhauses München München


Interne Veranstaltung, nur für Mitglieder

Veranstalter: Münchner Übersetzer-Forum


Zurück zur Übersicht